Waldtage im Familienzentrum St. Laurentius

Jede Kindergartengruppe der Kindertagesstätte St. Laurentius Neuenkirchen nutzte die Möglichkeit einen schönen Vormittag im Wald zu erleben. Nach dem gemeinsamen Frühstück in der Einrichtung machten die Erzieherinnen sich mit ihren Kindern auf den Weg in den nahegelegenen Wald.

Unter der Leitung von Dr. Kristina Kemme von der Naturschule Artland aus Badbergen wurden verschiedene Waldspiele durchgeführt. Zu Beginn sind wir mit einem Memory gestartet, wobei die Kinder das Gegenstück im Wald gesucht haben. (z. B. Federn, Blätter, Rinde, ...) Hier gab es Vieles zu entdecken. Es wurde experimentiert mit der "Regenjackenfeder" und der "Unterhemdfeder". Selbst den Erzieherinnen waren diese Begriffe neu.

Daraufhin wurden die Geräusche des Waldes analysiert. Das Geräusch einer Taube haben die Kinder ziemlich schnell erkannt. Danach hat Frau Kemme verschiedene Tiere beschrieben, und die Kinder durften erraten, welches Tier gemeint war. In einem Spiel durfte ein Kind mit verbundenen Augen einen Baum ertasten, den es dann später wiederfinden sollte.

Es war für alle ein erlebnisreicher Vormittag in der Natur, den wir gerne wiederholen würden.

Waldtage2021 1 Waldtage2021 2