Trotz Abstand gemeinsam gesungen

Über einen weiteren Besuch der Kinder aus dem St. Laurentius Kindergarten Neuenkirchen haben sich die Bewohner aus der ambulanten betreuten Wohngemeinschaft St. Elisabeth und aus dem St. Elisabeth Stift sehr gefreut.

Die Kinder kommen in regelmäßigen Abständen, um den Bewohnern eine Freude zu machen.

Dieses Mal haben sie draußen Lieder gesungen und dazu selbstgebastelte Blumen und Plätzchen mitgebracht. Durch die geöffneten Fenster konnten die Bewohner die Stimmen der Kinder sehr gut hören, haben viel Beifall geklatscht und begeistert mitgesungen.

Eine sehr schöne Aktion, die gerade in dieser Coronazeit eine tolle Abwechslung in den Alltag gebracht hat.

Altenheim