Preisgeld der Lockdown-Lauf-Challenge an den Kindergarten gespendet

Der SV Eintracht Neuenkirchen hatte seine Vereinsmitglieder im Februar aufgerufen an der "Eintracht-Lockdown-Lauf-Challenge" teilzunehmen, die Lauf- und Walking Challenge sollte allen dabei helfen die Zeit im Lockdown so kurzweilig und sportlich motiviert wie nur möglich zu gestalten.

In der Mannschaftswertung belegten die Fußballer der Alt Herren Ü-32, die mit sieben Fußballern teilnahmen, den dritten Platz mit ingesamt 683,91 gelaufenen Kilometern in 14 Tagen. Für diese sehr gute Leistung erhielt das Alt Herren Team um Teamchef Uwe Seelmeyer eine Erinnerungsurkunde und ein Preisgeld von 50 €.

Das Preisgeld wurde von den Fußballern auf 150 € aufgestockt und von Uwe und Janne Seelmeyer an die Leiterin des Kindergartens Hildegard Tebbe übergeben. Die Spende ist ausschließlich für die Erzieherinnen des Kindergartens gedacht, als Dank und Anerkennung für die schwere Zeit in der Corona Pandemie.

Das ganze Team des Kindergartens St. Laurentius möchte sich hierfür ganz herzlich bedanken.

Spende Sportverein