Laternenfest mal anders ...

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte auch, wie so vieles andere, der große Laternenumzug nicht stattfinden.

Um diese schöne Tradition nicht ganz ausfallen zu lassen trafen sich am Martinstag die Kinder mit den Erzieherinnen am späteren Nachmittag. Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften ging es dann in vielen kleinen Gruppen in verschiedene Richtungen los mit den Laterenen. Auch die Bewohner des St. Elisabeth-Stiftes freuten sich hinter den Fenstern, als die Kinder mit ihren bunten Laternen ihnen Martinslieder sangen.

  Laterne3  Laterne4

Laterne1  Laterne2