Mit dem Rententaxi zum Kindergarten

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge ist Marianne Schnerre nach 42 Jahren als Erzieherin im St. Laurentius Familienzentrum verabschiedet worden. Kinder, Elternvertreter, Kollegen und der Kirchenvorstand kamen dafür zusammen und machten den letzten Arbeitstag von Marianne zu einem unvergesslichen Tag.

Der Abschied am letzten Arbeitstag begann schon, bevor Marianne überhaupt im Kindergarten angekommen war. Das nicht weit entfernte Wohnhaus machte es möglich, dass der gesamte Kindergarten sie abholte. Auf ihrem "Rententaxi", einem schön geschmückten Bollerwagen, wurde sie bis zum Kindergarten kutschiert. Kinder und Erzieher standen mit Blumen und Luftballons Spalier.

Am Kindergarten angekommen, wurde draußen gemeinsam gesungen und gespielt. 42 Luftballons, einer für jedes Arbeitsjahr im Kindergarten, ließen die Mädchen und Jungen in den Himmel steigen.

Im nahgegelegenen Heimathaus verabschiedeten sich Kollegen, der Kirchenvorstand und die Mitarbeitervertretung. Pfarrer Detlef Perk erinnerte an die Meilensteine in Mariannes Leben und wünschte ihr für die Rentenzeit alles Gute. Leiterin Hildegard Tebbe, sowie die Erzieherinnen dankten Marianne für ihren großen Einsatz und betonten die Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit ihrer langjährigen Kollegin.

DSC 0046 DSC 0050

DSC 0060 DSC 0086

DSC 0090 DSC 0103

DSC 0120 Abschied Marianne Schnerre