"Schlauen Füchse" erhalten "Büchereiführerschein"

57 Vorschulkinder aus dem Kindergarten haben in der vergangenen Woche in der Bücherei ihren Büchereiführerschein gemacht.

Was sind die Aufgaben einer Bücherei? Welche Bücher gibt es dort und wie kann ich mir sie ausleihen? Diese Fragen können die 57 "Schlauen Füchse" jetzt ohne Probleme beantworten. Über mehrere Wochen nahmen die Kinder an dem Projekt "Ich bin Bibfit" teil, erklärte Frau Gisela Volk, die ehrenamtliche Leiterin der Bücherei. Bei dem Projekt zur frühen Leseförderung sollen die Kinder die Welt der Bücher erkunden, die vielen Aufgaben einer Bücherei kennenlernen und erfahren, dass Lesen Spaß macht. In drei "Sitzungen" ist ihnen erklärt worden, wie sie Bücher aus den unterschiedlichen Themenbereichen finden und ausleihen können. Außerdem wurde den Kinder vorgelesen.

Beim Abschlusstreffen erhielten alle Kinder den "Büchereiführerschein", der ihnen bestätigte, dass sie nun in der Lage sind, selbstständig Bücher zu finden und die Angebote der Bücherei zu nutzen.

Die Urkunden wurden ihnen von Frau Gisela Volk überreicht. Auch nach der Aktion sind die Kinder und die Familien eingeladen, die Bücherei und das vielfältige Angebot weiterhin zu nutzen.

Buecherei2017 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen