Evakuierungsübung im Kindergarten St. Laurentius

 

Rauchschwaden ziehen durch den Kindergarten. Nervöse Blicke gehen in die Runde und Kinder plappern aufgeregt durcheinander. Dann betreten Feuerwehrmännder die Gruppenräume und fordern alle Kinder auf, den Kindergarten mit den Erzieherinnen zu verlassen.

Zum Glück handelt es sich bei diesem Szenario nur um eine Evakuierungsübung im Kindergarten. Sammelplatz für alle Gruppen ist der Vorplatz der Friedhofskappelle. Und so trifft eine Gruppe nach der anderen dort ein. Innerhalb von weniger als fünf Minuten ist der Kindergarten geräumt.

Es ist überraschend ruhig auf dem Vorplatz. Alle Augen schauen fragend auf die Feuerwehrleute: Was ist passiert? Wie geht es jetzt weiter? Dann endlich die erlösenden Worte von Dieter Dohm: "Es war nur eine Übung und ihr habt das alle ganz toll gemacht! Und jetzt könnt ihr wieder zurückgehen in eure Gruppen." Die Erleichterung ist den Kindern deutlich im Gesicht abzulesen, und auch das fröhliche Geplapper kehrt zurück, als alle wieder in den Kindergarten zurückgehen.

So sind alle Beteiligten voll und ganz zufrieden mit dem Verlauf dieser Übung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen